AKTUELLES

  • Steuererklärung für das Corona-Jahr 2020

    Jetzt kann es mit der Steuerklärung 2020 losgehen: Bis Ende Februar mussten Arbeitgeber, Krankenkassen, Rentenversicherer, Träger von Sozialleistungen und andere meldepflichtige Stellen, die Daten für das Jahr 2020 an die Finanzverwaltung übermitteln. In den nächsten Wochen können die Finanzämter mit der Bearbeitung der Steuerklärungen beginnen.
    [mehr]

  • Bundesrat bestätigt Verlängerung der Abgabefrist für Steuererklärungen 2019

    Der Bundesrat hat am 12. Februar 2021 dem Gesetz zur Fristverlängerung für Steuererklärungen 2019 zugestimmt. Damit wird die regulär am 28. Februar 2021 ablaufende Abgabefrist um ein halbes Jahr verschoben.
    [mehr]

  • Haushaltsnahe Dienst- und Handwerker-Leistungen bei der Steuererklärung nicht vergessen

    „Wer eine Dienstleistung, die normalerweise auch jemand aus dem eigenen Haushalt erledigen könnte, von Dritten erledigen lässt, zum Beispiel die Wohnung, den Teppich oder die Fenster reinigen, kann die entstandene Ausgabe für den Dienstleister bei der Einkommensteuererklärung steuermindernd geltend machen,“ erklärt Erich Nöll, Geschäftsführer beim BVL.
    [mehr]

Kompetenz und
Service - ganz nah.

Beratungsstelle Kaltenkirchen

Beratungsstellenleiter/in: Karl-Heinz Piskorski

Werner-von-Siemens-Str. 15 · 24568 Kaltenkirchen
Telefon:04871/7639637
Mobil:015154803651
E-Mail:karlhpiskorski@aol.deKontaktformular

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag

08.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr



Routenplaner
Startadresse
Zieladresse

Karl-Heinz Piskorski
Werner-von-Siemens-Str. 15
24568 Kaltenkirchen

Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihre Einkommensteuererklärung
im Rahmen einer Mitgliedschaft für Arbeitnehmer und Rentner ausschließlich bei Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit (§ 4 Nr. 11 StBerG).
 
 
 
Copyright © LBV 2012 Seite weiterempfehlen